Rüblirolle
Unsere Kuchen & Torten Rezepte
bekannt aus
Wir in Bayern

Rüblirolle mit Honigcreme und Mehrfrucht

Arbeitszeit: 40 Minuten     Schwierigkeit: Fortgeschritten

Rüblibiskuit:

7
Eier
125g
Zucker
1 Prise
Salz
60g
Mehl
150g
Karotten, fein gerieben (oder wie man in Bayern sagt "gelbe Ruam")
55g
Haselnüsse gemahlen

Mehrfruchtfülle:

150ml
Karottensaft
150ml
Aprikosensaft (alternativ geht auch Mangosaft)
100ml
Orangensaft
30g
Honig
4 Blatt
Gelatine

Honigcreme:

600g
Creme fraiche
300g
Sahne
3 EL
Puderzucker
90g
Honig

Rüblibiskuit

Ofen auf 180° C vorheizen.

Eier mit Zucker und Salz schaumig aufschlagen.

Mehl, Haselnüsse und Karotten vorsichtig unterheben.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 180°, Ober- und Unterhitze, ca. 15 Minuten backen.

Den fertigen Biskuit kurz auskühlen lassen (ca. 5-10 Minuten) und aus dem Backblech schneiden.

Auf ein sauberes Geschirrtuch stürzen (die Seite mit dem Backpapier ist jetzt oben) und vollständig auskühlen lassen.

Mehrfruchtfülle

Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.

Aprikosensaft mit Honig erhitzen (nicht kochen!) und die eingeweichte, ausgedrückte Gelatine einrühren.

Die Säfte miteinander verrühren und abkühlen lassen, die Fülle sollte für die nächste Verarbeitung in etwa streichfähig sein. Das kann also ein bisschen dauern.

Honigcreme

Hier wird's jetzt ganz einfach:
Creme fraiche und Honig miteinander verrühren.
Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen und unter die Honig-Creme fraiche heben. Fertig.

Fertigstellen

Das Backpapier vom Biskuitboden abziehen und unter den Boden legen. Dann mit der Mehrfruchtfülle bestreichen.

Ca. 2/3 der Honigcreme darauf verteilen.

Den Biskuit mithilfe des Backpapiers an der Längsseite aufrollen. Die "Schlusskante" sollte jetzt unten sein - die Rolle liegt

quasi auf der Kante.

Die Rolle nun auf eine entsprechende Kuchenplatte heben. Zum Rüberheben eignet sich das Backpapier auch hervorragend, kann aber auch mit einer langen Palette/Messer gemacht werden.

Die restliche Honigcreme auf der Rolle verstreichen. Ca. 1 Stunde kühlstellen und dann mit Marzipankarotten oder Schokoostereiern

ausgarnieren.

Aktuelles

Öffnungszeiten